„Über die deutsche Geschichte darf kein Gras wachsen.“

12814117_476939895847326_5954711555877865943_n

Gedenkstunde zum 71. Jahrestag der Bombardierung Swinemündes.
Wolfgang Wieland, Bundesvorstandsmitglied des Volksbundes für Deutsche Kriegsgräberfürsorge hielt eine brillante Rede mit deutlichen Bezügen zur aktuellen Weltpolitik.
Zuvor wurde die neue Ausstellungseröffnung „Gesichter des 12. März 1945“ im Pavillon des Golms eröffnet.